Greenpeace Energy

Kundinnen und Kunden von Greenpeace Energy erhalten nicht irgendeinen Ökostrom. Unser Strommix enthält einen besonders hohen Windanteil. Außerdem legen wir unseren Strommix und alle Lieferantenkraftwerke offen. Wir erfüllen die strengen Greenpeace-Stromkriterien und investieren in den technischen Fortschritt.

Unsere Energie ist auch politisch wirksam. Wir setzen uns konsequent für die Energiewende und 100 % erneuerbare Energien in Deutschland ein. Unser Ziel ist klar: der vollständige Ausstieg aus der Atom- und Kohlekraft. Mit Ihrem Wechsel zu Ökostrom von Greenpeace Energy setzen Sie ein klares Zeichen für eine saubere Energiezukunft.

Günstiger Preis und faire Konditionen

Greenpeace Energy ist günstiger als viele denken, in vielen Regionen sogar preiswerter als der örtliche Grundversorgungs­tarif.

  • Grundpreis: 8,90 €/Monat
  • Strompreis: 27,10 ct/kWh

Preisgarantie bis 31.12.2017 *inklusive Grundpreis, Steuern und Abgaben

Greenpeace Energy Mix
Der Ökostrom besteht zu 88,5% aus Wasserkraft* und zu 11,5% Windenergie* aus Deutschland und Österreich. (* von dem Anteil 55% Erneuerbare Energien – Rest Mix: 45% EEG-Strom)
CO2-Emissionen: 0g/kWh, Radioaktive Abfälle: 0g/kWh

Zum Vergleich der durchschnittliche Bundes Mix
Atomkraft: 16%, Kohle: 44%, Erdgas & weitere fossile Brennstoffe: 9%, Erneuerbare Energien 31%
CO2-Emissionen: 508g/kWh, Radioaktive Abfälle: 0,0005g/kWh

Bau und Förderung neuer Öko-Kraftwerke
Auch bei der Förderung von Neuanlagen geht Greenpeace Energy keine Kompromisse ein. Die Tochterfirma Planet energy baut saubere Öko-Kraftwerke – langfristiges Ziel ist: alle Kundinnen und Kunden mit sauberem Strom aus eigenen Anlagen zu versorgen.

Sie möchten beim Anbieter Greenpeace Energy einen Liefervertrag für echten Ökostrom abschließen.
Handelt es sich dabei um einen Anbieterwechsel oder um einen Umzug in eine neue Wohnung?